MPI für Biologische Kybernetik
MPI für Entwicklungsbiologie
MPI für Intelligente Systeme
Friedrich-Miescher-Laboratorium

Pressemeldungen und Neuigkeiten

Matthias Schlüter: Eröffnung der Ausstellung „Über...

13.02.2019
Von: Sonja Krainhöfner 
3 Tesla MRT; Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik

Großhirnrinde lernt schneller als gedacht

30.11.2018
Von: Janna Eberhardt, Universität Tübingen
Herzlichen Glückwunsch! Der Azubipreis 2018 geht an Frau Laetitia Djayou: Urkundenübereichung und einer Geldprämie  durch den  geschäftsführenden Direktor Prof. Heinrich Bülthoff, der Preisträgerin Frau Laetitia Djayou und dem Werkstattleiter Markus Scheu (v.l.n.r.). Copyright: Beate Fülle/Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik

Azubipreis 2018 geht an Mitarbeiterin des...

24.10.2018
Von: Beate Fülle

Events

Mär 25 2019 - Mär 25 2020

3 Einträge gefunden

25. Mär.
ISCO
Benjamin Bloem-Reddy: Probabilistic symmetry and invariant neural networks
In an effort to improve the performance of deep neural networks in data-scarce, non-i.i.d., or unsupervised settings, much recent research...
15:30 Uhr, N4.022
26. Mär.
DiKo
DiKo: Orphans - genes from the dark side of the genome
Neel Duti Prabh
Department 4 / RG Rödelsperger, MPI for Developmental Biology


15:00 Uhr, MPI DB seminar room 0.A.01
26. Mär.
DepKo
Caterina De Bacco, Cyber Valley
Caterina De Bacco, Cyber Valley research group leader
Title:"Inference on networks: the problems of community detection and...
15:00 Uhr, MRZ seminar room

Einrichtungen

Icon Informationen für Wissenschaftler

Informationen für Wissenschaftler

Der Max-Planck-Campus Tübingen arbeitet in einer innovativen und interdisziplinären Forschungsumgebung und setzt sich aus den folgenden Instituten zusammen: MPI für biologische Kybernetik, MPI für Entwicklungsbiologie, MPI für Intelligente Systeme und dem Friedrich-Miescher-Laboratorium.

Icon Informationen für Studenten

Informationen für
Studenten

Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses ist ein wichtiges Ziel am Max-Planck-Campus Tübingen. In enger Zusammenarbeit mit der Universität Tübingen fertigen mehr als 200 Studierende aus aller Welt ihre Doktorarbeiten an den drei Max-Planck-Instituten sowie am Friedrich-Miescher-Laboratorium an. 

Icon Informationen für Journalisten

Informationen für
Journalisten

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen über den Max-Planck-Campus Tübingen. Wir versenden regelmäßig Pressemitteilungen, um die Medien, sowie die interessierte Öffentlichkeit über aktuelle Forschungsergebnisse und Ereignisse, sowie öffentliche Veranstaltungen auf dem Max-Planck-Campus Tübingen zu informieren.