„Auf den Grund gegangen“ – der Podcast des Max-Planck-Campus Tübingen

„Auf den Grund gegangen“ – der Podcast des Max-Planck-Campus Tübingen

Wie gut ist das Sprachmodell GPT3 wirklich, und macht die KI auch manchmal Denkfehler?

Wie gut ist das Sprachmodell GPT3 wirklich, und macht die KI auch manchmal Denkfehler?

Wie bringe ich eine künstliche Intelligenz dazu, gründlicher nachzudenken, und wie schneidet sie bei psychologischen Tests ab?
In dieser Folge gehen wir einem Sprachmodell namens GPT-3 auf den Grund. GPT-3 ist eine Art künstliche Intelligenz, die Texte schreiben, Matheaufgaben lösen und Komplimente machen kann.
Dazu sprechen wir mit Dr. Marcel Binz vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen. Marcel ist Postdoc in der Arbeitsgruppe „Computational Principles of Intelligence“ von Dr. Eric Schulz.

Fruchtbarkeit, Vererbung - und warum Chromosomen brechen müssen

Fruchtbarkeit, Vererbung - und warum Chromosomen brechen müssen

Wieso sehen wir anders aus als unsere Geschwister? Warum werden wir im Alter unfruchtbarer und warum müssen unsere Chromosomen bei der Fortpflanzung brechen?

Wie die Vermehrung auf Zellebene funktioniert, erklärt uns Dr. John Weir, Forschungsgruppenleiter am Friedrich-Miescher-Laboratorium in Tübingen.
 

Von Plattenbauten bis Weihnachtsplätzchen – wie erleben wir Schönheit?

Von Plattenbauten bis Weihnachtsplätzchen – wie erleben wir Schönheit?

Wieso hören wir eigentlich gerne traurige Musik? Können Weihnachtsplätzchen auch schön schmecken und was können wir von Neurowissenschaftler*innen für die Städte der Zukunft lernen? Zu den Themen Schönheit und ästhetisches Erleben sprechen wir mit Dr. Aenne Brielmann, Postdoc am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik.

Was hat Obelix mit Fischen zu tun?

Was hat Obelix mit Fischen zu tun?

Wie entstehen die Muster bei Zebrafischen und wie testet man, was ein Gen zum Fischmuster beiträgt?
Diese und weitere Fragen beantwortet Marco Podobnik, Doktorand am Max-Planck-Institut für Biologie in Tübingen.

Wie haben Algen Sex?

Wie haben Algen Sex?

Warum sind Algen eigentlich keine Pflanzen, wie vermehren sich Algen und warum können Algen ihren Sex aussourcen? Dr. Daniel Liesner, Postdoc am Max-Planck-Institut für Biologie in Tübingen, und Dr. Susana Coelho, wissenschaftliche Direktorin für Algenentwicklung und -evolution am selben Institut, geben Aufschluss.

Wie wirkt Licht auf uns Menschen?

Wie wirkt Licht auf uns Menschen?

Sind manche Menschen abends leistungsfähiger als morgens oder ist das nur Disziplin? Gibt es wirklich eine innere Uhr und wenn ja, wie funktioniert sie? 
Welche Wirkung Licht auf den Organismus hat, erklärt Prof. Dr. Manuel Spitschan vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik.
 

Zur Redakteursansicht