< Kurzzeitgedächtnis beruht auf synchronisierten Gehirnschwingungen

Werke von Herbert Schmidt im Max-Planck-Haus

Ausstellung „schrittweise“ mit neuen Arbeiten des Rottenburger Künstlers


Tübingen, 6. Februar 2012. Unter dem Titel „schrittweise“ zeigt das Tübinger Max-Planck-Haus Werke des Rottenburger Künstlers Herbert Schmidt. Die Ausstellung, in der neue Arbeiten zu sehen sein werden, beginnt am 15. Februar 2012. Schwerpunkt sind plastisch gearbeitete abstrakte Werke. Zur öffentlichen Vernissage am 14. Februar um 18.30 Uhr im Max-Planck-Haus sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Herbert Schmidt, Jahrgang 1948, arbeitet seit 2001 als freischaffender Künstler. In der neuen Ausstellung legt er den Schwerpunkt auf plastisch gearbeitete abstrakte Bilder, sogenannte Objektbilder. Die haptisch unterschiedlichen Oberflächenstrukturen erzeugt er durch das Experimentieren mit eigens entwickelten Materialmischungen und -schichtungen. Fundstücke dienen Herbert Schmidt in seinen Werken als wesentliche Gestaltungselemente. Mit sanft nuanciert eingesetzten Farben will der Künstler den Betrachter emotional berühren. Herbert Schmidt arbeitet im Rottenburger Künstlerhof, den er als erster Vorsitzender leitet.

 

Bei der Vernissage zu Herbert Schmidts Ausstellung „schrittweise“ am Dienstag, 14. Februar 2012, um 18.30 Uhr im Tübinger Max-Planck-Haus, Spemannstraße 36, wird Dr. Wolfgang Sannwald im Gespräch mit dem Künstler eine Einführung in dessen Werk geben. Begleitet wird der Abend von dem Pianoduo Shoko Hayashizaki – Michael Hagemann mit vierhändiger Klaviermusik von Wolfgang Amadeus Mozart.

 

Die Ausstellung „schrittweise“ im Max-Planck-Haus ist bis zum 5. April 2012 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr geöffnet.

 

Ansprechpartner:

Herbert Schmidt

Künstlerhof

Klausenstraße 25, 72108 Rottenburg

E-Mail:  herbertschmidt3112(at)googlemail.com

Mehr Informationen über Herbert Schmidt

 

 

 

Janna Eberhardt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, MPI für Entwicklungsbiologie

Tel.: 07071 601-444

E-Mail: presse-eb(at)tuebingen.mpg.de

 


"schwimmend" - Werk von Herbert Schmidt (Ausschnitt) in der Ausstellung "schrittweise" im Max-Planck-Haus. Foto: Herbert Schmidt

"schwimmend" - Werk von Herbert Schmidt (Ausschnitt) in der Ausstellung "schrittweise" im Max-Planck-Haus. Foto: Herbert Schmidt

"verbunden" - Werk von Herbert Schmidt (Ausschnitt) in der Ausstellung "schrittweise" im Max-Planck-Haus. Foto: Herbert Schmidt

"verbunden" - Werk von Herbert Schmidt (Ausschnitt) in der Ausstellung "schrittweise" im Max-Planck-Haus. Foto: Herbert Schmidt