< Michael Hothorn gewinnt Career Development Award

"SICODE" - ein EU-Projekt: Italien ist Protagonist in der Suche nach innovativen Gehirn-Maschine-Schnittstellen

SICODE ist ein von der EU gefördertes Projekt und soll neue Perspektiven für Patienten mit Lähmungen und motorischen Behinderungen eröffnen.


Elektronenmikroskopische Aufnahme des Gehirns. Bild: Max-Planck-Institut für biologische KybernetikGenoa, 29. March 2012. Diese Pressemitteilung ist nur auf Englisch erhaltbar. Bitte welchseln Sie oben rechts auf unsere englischen Seiten oder folgen Sie diesem Link...

Original Press release...









Kontakt:
IIT Press Office - Weber Shandwick
Giovanna Giacalone
Tel.: +39 (0) 2 57378353
E-Mail: ggiacalone(at)webershandwick.com

Cristiana Ciofalo
Tel.: +39 (0) 2 573783574
E-Mail: cciofalo(at)webershandwick.com  

SISSA Press Office
Simona Regina
Tel.: +39 (0) 40 3787557
E-Mail: regina(at)medialab.sissa.it


Elektronenmikroskopische Aufnahme des Gehirns. Bild: Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik

Elektronenmikroskopische Aufnahme des Gehirns. Bild: Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik