20.07.2017

Danelle Seymour erhält den Promotionspreis der Reinhold-und-Maria-Teufel-Stiftung (copy 1)

Ehemalige Max-Planck-Doktorandin für ihre Doktorarbeit im Bereich der Genetik und Genomik von Pflanzen geehrt[mehr]


12.07.2017

Ein Leuchtturm für die Intelligenz

V.l.n.r.: Geschäftsführender Direktor Stefan Schaal, Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, Max-Planck-Präsident Martin Stratmann, Roboter Apollo, Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme feiert die Eröffnung seines Neubaus in Tübingen[mehr]


26.06.2017

Begehrte Otto-Hahn-Medaille für junge Wissenschaftlerin

Manuela Kieninger erhält Auszeichnung der Max-Planck-Gesellschaft[mehr]


19.06.2017

Die MLSS Tübingen ist der Hit!

Die Machine Learning Summer School findet zum fünften Mal in Tübingen statt und erfreut sich steigender Nachfrage


19.06.2017

Superhirn

Ein Blick ins Gehirn mit fNIRS: Die Farbe der Flecken spiegelt den Blutfluss in den entsprechenden Bereichen des Kortex wider (Bild mit freundlicher Genehmigung des Visualisierungstools QVis, siehe: http://bit.ly/2q8te2v). Bildnachweis:  Daniel Diers@MPI für biologische Kybernetik

Blick ins Gehirn sagt Entscheidungen voraus[mehr]


19.06.2017

Wei Ding mit Best Bioinformatics e-Poster Preis ausgezeichnet

Doktorand erhält Preis für Darstellung seines interaktiven Computerprogramms zur genetischen Analyse von Bakterien[mehr]


06.04.2017

Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES Rückblick

Am 6. April fand die Roadshow Career Steps OPPORTUNITIES am Max-Planck-Campus statt.[mehr]


05.04.2017

Das Vorgaukeln von Bewegung: warum wir seekrank werden

Die Bewegungs- oder auch Seekrankheit ist ein uraltes Phänomen, welches sich auch in hochmodernen virtuellen Realitäten bemerkbar macht.[mehr]


24.02.2017

Heinz Maier-Leibnitz-Preis für Andreas Geiger

Dr. Andreas Geiger, Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe "Autonomes Maschinelles Sehen". Bild: MPI-IS / W. Scheible.

Der wichtigste Preis für wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland geht u.a. an Andreas Geiger in Tübingen. Die insgesamt zehn Preisträgerinnen und Preisträger, die jedes Jahr von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)...[mehr]


22.02.2017

Regionale Forschungsallianz: 900.000 Euro Startkapital für Projekt zur Sicherung stabiler Erträge im Pflanzenanbau

Forscherverbund unter Federführung der Universität Hohenheim erhält Förderung aus Landesprogramm „Regionale Forschungsallianzen“ / Projektpartner: Universität Tübingen und Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie Tübingen[mehr]


01.02.2017

Doppelter Stress im Meer

Von links nach rechts: ein Burstenwurm, ein Priapswurm und ein Kiemenlochtier. Diese Würmer sind nur sehr entfernt verwandt, aber alle haben das Stresshormon Noradrenaline, bisher nur von Wirbeltieren bekannt. Credit: John Gerhart, von Kiemenlochtier; Mattias Hogvall, Bild von Priapswurm.

Tübinger Wissenschaftler entdecken das Stresshormon Noradrenalin bei verschiedenen Meerestieren[mehr]


16.01.2017

1,2 Millionen Euro Förderung für neues bildgebendes Verfahren in der Hirnforschung

Aktivierung des visuellen Kortex durch Präsentation eines wechselnden Schachbrettmusters im Menschen gemessen bei 9.4T. Die rot gezeichnete Aktivierung basiert auf einer neuen Aufnahmemethode (balanced steady state free precession) die es erlaubt, die vaskuläre Antwort von kortikalen Mikrogefäßen besser zu erfassen. Foto: Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik

Professor Klaus Scheffler will neue Methoden in der Magnetresonanztomographie erproben – Koselleck-Projekt der DFG[mehr]


15.12.2016

Startschuss für das Cyber Valley

Die künstliche Intelligenz findet ein Zentrum. Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft erforschen und entwickeln in der Region Stuttgart-Tübingen intelligente Systeme - Urheber der Bilder: MPI-IS / W. Scheible

Wissenschaft und Wirtschaft schließen eine der größten Forschungskooperationen Europas im Bereich der künstlichen Intelligenz[mehr]


14.12.2016

Nikos Logothetis hält an seiner Entscheidung fest

Aufgrund immer wieder eintreffender Nachfragen möchten wir zur Forschung mit nicht-humanen Primaten am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik in Tübingen den aktuellen Sachstand zusammenfassen.[mehr]


29.11.2016

Wissen einfach ins Gehirn hochladen

Mit einem Klick eine neue Sprache erlernen?[mehr]


17.11.2016

Ruth E. Ley im Interview bei Gert Scobel (3sat)

Dr. Ruth E. Ley, Direktorin am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, live im Wissensmagazin scobel auf 3sat zu sehen (Urheber: Kirk McKoy Photography)

Das rätselhafte Leben in uns - TV-Sendung vom 17.11.2016[mehr]


08.10.2016

Die Paralympics sind vorbei - los geht´s mit dem Cybathlon!

Sebastian Reul, der Pilot des "Athena-Minerva-Teams", das in der Kategorie "Virtuelles Rennen mit Gedankensteuerung" teilgenommen hat (Urheber: ETH Zürich / Nicola Pitaro).

CYBATHLON Wettkampf für Athleten mit Behinderungen[mehr]


01.09.2016

Orientierung ohne Masterplan

Im Versuch bewegen sich die Probanden durch virtuelle Korridore. (C) Matthias Hohmann / Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, Tübingen

Das menschliche Ortsgedächtnis besteht aus vielen Einzelkarten[mehr]


18.07.2016

Tübinger Informatiker in die Leopoldina gewählt

Bernhard Schölkopf vom Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme ist in die Nationale Akademie der Wissenschaften gewählt worden[mehr]


15.07.2016

Internationales Forscherteam entschlüsselt Pflanzengene

Prof. Dr. Detlef Weigel im Labor (Urheber: Jörg Abendroth / Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie)

1.001 Genome und Epigenome von Arabidopsis zeigen eine enorme Bandbreite an Variation[mehr]


24.06.2016

Offene Türen am Max-Planck-Campus in Tübingen

Die drei Tübinger Max-Planck-Institute luden zum Tag der offenen Tür, was bei Besuchern wie Mitarbeitern auf positive Resonanz stieß[mehr]


14.06.2016

Der Neandertaler unter den Pflanzen

Im „1001 Genome Project“ wurden Genomsequenzen von über 1000 Arabidopsis-Exemplaren analysiert. Foto: Jörg Abendroth/ Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie

Internationales Forschungsteam veröffentlicht Genomdaten von über tausend Pflanzen[mehr]


13.06.2016

Vom Archiv bis ins Weltall

Zehn neue Mitglieder in die Junge Akademie aufgenommen[mehr]


09.06.2016

Das Zusammenspiel der Sinne

Forscher finden Mechanismus für die Verarbeitung multisensorischer Reize[mehr]