Teamleiter*in für den IT Support

Max-Planck-Campus Tübingen, Tübingen

Art der Stelle

EDV & Informatik

Entwicklungs- und Evolutionsbiologie & Genetik Pflanzenforschung Struktur- und Zellbiologie

Stellenangebot vom 8. Februar 2024

Das Max-Planck-Institut für Biologie Tübingen und das Friedrich-Miescher-Laboratorium erforschen grundsätzliche Fragen der modernen Biologie auf mehreren Organisationsebenen der Lebewesen. Das Institut besteht derzeit aus fünf wissenschaftlichen Abteilungen und mehreren Forschungsgruppen. Die insgesamt etwa 350 Mitarbeiter*innen kommen aus über 50 Ländern.

Professionell unterstützt werden beide Institute sowie das Max-Planck-Haus durch einen IT-Support am Standort. Das Support-Team besteht aus vier Mitarbeitenden, der Fokus richtet sich auf die Betreuung der PC-Landschaft (Windows, Mac und Linux) am Institut.

Im Rahmen einer Altersnachfolge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Max-Planck-Institut für Biologie Tübingen eine/n Teamleiter*in für den IT Support in Vollzeit (39 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben

  • Teamleitung IT Support
  • Anwenderberatung bei der Beschaffung von Hard- und Software
  • Management MS Active Directory (Group Policies) / Windows Server
  • 3rd Level Support für Windows
  • Koordination mit der IT Infrastruktur-Administration

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder entsprechende Berufserfahrung
  • Idealerweise Erfahrung in der Teamleitung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung von Microsoft AD / Windows Server Systemen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Hardware / Software
  • Erfahrung mit Client-Management Systemen (Baramundi, Jamf, Ansible)
  • Gute Englischkenntnisse

Wünschenswert:

  • Know-How im Bereich Apple Computer / macOS, Linux
  • Erfahrung mit Client Backup-Systemen
  • Erfahrung mit Printserver- und Drucksystemen (Windows / Cups)

Unser Angebot

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Ein interessantes Umfeld (keine Standardumgebung)
  • Abwechslungsreiches Spektrum an Aufgaben im wissenschaftlichen Umfeld
  • Ein gutes Team und flache Hierarchien, sehr gute Vernetzung innerhalb der IT der Institute auf dem Campus Tübingen
  • Flexibilität, arbeiten im Homeoffice möglich
  • Vergütung nach TVöD Bund, einschließlich arbeitgeberfinanzierter betrieblicher Altersversorgung
  • Zuschuss zum Jobticket
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.03.2024 über unser Jobportal.

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Johannes Wörner ().

Zur Redakteursansicht