< Gesundheitstag 2017 auf dem Max-Planck-Campus Tübingen
02.08.2017

Virtueller Catwalk

Realistische 4D Aufnahmen von Kleidung am Menschen in Bewegung


Wissenschaftler der Abteilung "Perzeptive Systeme" am MPI für Intelligente Systeme haben eine Technologie entwickelt, mit der sie digital Kleidung am Menschen in Bewegung darstellen können. Anschließend bringen die Forscher die Kleidung in eine digitale 3D-Form und kleiden virtuelle Avatare damit. Diese neue Technologie macht virtuelles Ankleiden möglich.

Den gesamten Text der Pressemitteilung finden Sie auf der englischen Seite.

 

 

 

 

 


Figure 1: ClothCap enables automatic transfer of 3D clothing to new bodies. Captured subject on the left.  Synthetic animation on the right for a new body. Figure 2: Dressing crowds. With ClothCap it is possible to scan a person in clothing once and then visualize such clothing on different bodies.

Figure 1: ClothCap enables automatic transfer of 3D clothing to new bodies. Captured subject on the left. Synthetic animation on the right for a new body. Figure 2: Dressing crowds. With ClothCap it is possible to scan a person in clothing once and then visualize such clothing on different bodies.